SPD Hildburghausen

Das Chaos geht weiter

Stadtrat

Wissen die überhaupt, was sie angerichtet haben? Offensichtlich nicht. Denn ansonsten hätte sich schon was geändert. Ich meine das tägliche Verkehrschaos in Hildburghausen. Seitdem die Verkehrsampel an der Sparkasse in Hildburghausen steht, stauen sich die Fahrzeuge teilweise kilometerweit. Zu den Hauptverkehrszeiten ist kein Durchkommen mehr. Nicht nur für Rettungsfahrzeuge ist das ein Graus.

Verkehrsfluss regeln und optimieren sieht anders aus. Nur fehlt hier wohl der Wille zur Veränderung. Seit Mitte über 10 Wochen erwartet uns wochentags das Verkehrschaos, nachdem es bereits im Frühjahr eine „Testphase“ gab. Das Ergebnis sehen wir jetzt. Offenbar war damals den Verantwortlichen der Frust der Verkehrsteilnehmer noch nicht groß genug. Jetzt haben sie noch eins drauf gesetzt. Stecken Baumann und Clausen dahinter? Trinken ihr Käffchen und freuen sich über das Ergebnis? „Stell Dir mal vor, heute früh standen sie schon bis fast zum NORMA in der Römhilder Straße. Ist das nicht toll, Alfred?“

Auch die Anwohner in der Schleusinger Straße fühlen sich in die Zeit der Grenzöffnung versetzt. Interessiert das Niemanden? Zumindest die Zuständigen in den Ämtern wohl weniger. Da hört man nur: „Wir sind mit dem Straßenbauamt im Gespräch“.

 
 

Webmaster

Thueringen.Sued@spd.de

 

Counter

Besucher:59378
Heute:123
Online:1
 

Wetter-Online