SPD Hildburghausen

Wir drücken unseren Olympiateilnehmerinnen- und Teilnehmern aus dem Freistaat die Daumen

Allgemein

Die Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit und derzeitige Vorsitzende der deutschen Sportministerkonferenz, Heike Taubert, drückt den Olympiateilnehmerinnen- und Teilnehmern aus dem Freistaat die Daumen für die heute Abend beginnenden Olympischen Spiele in London die Daumen.

Vor Beginn der XXX. Olympischen Spiele sagte Taubert, die auch stellvertretende SPD-Landesvorsitzende ist: „Der Thüringer Sport ist bei den Olympischen Sommerspielen in London gut vertreten. Mit René Enders, Robert Förstemann und Kristina Vogel im Bahnradsport, John Degenkolb und Madeleine Sandig im Straßenradsport und Ralf Schumann sowie Tino Mohaupt im Sportschießen gehen sehr gute Athletinnen und Athleten an den Start. Ich hoffe und bange mit ihnen und wünsche ihnen vor allem persönliche Bestleistungen. Wenn dabei die eine oder andere Medaille herausspringt – umso besser.“

Vom 27. Juli bis 1. August 2012 wird Heike Taubert in ihrer Funktion als Vorsitzende der Sportministerkonferenz der Länder zu den XXX. Olympischen Spielen nach London reisen. Dabei wird sie das Olympische Dorf besuchen und sich dort u. a. mit den sieben Thüringerinnen und Thüringern des deutschen Olympiakaders treffen. Zudem sind Gespräche mit der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA), dem deutschen Botschafter in London, Georg Boomgaarden sowie nationalen und internationalen Sportfunktionären geplant. So wird Heike Taubert am 29. Juli 2012 den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, Jacques Rogge, treffen.

Offizielle Seite der XXX. Olympischen Spiele.

Die deutsche Olympiamannschaft.

 

Homepage SPD Thüringen

 

Webmaster

Thueringen.Sued@spd.de

 

Counter

Besucher:59379
Heute:16
Online:1
 

Wetter-Online